1. Online-Shop
  2. Ihr PC-SPEZIALIST vor Ort

    Suche nach Postleitzahl oder Ort:

  3. Community
  4. Blogs

Passwort vergessen? Registrieren

  1. Startseite
  2. Fragen & Antworten
  3. Bewertungen
  4. Toplisten
  5. Profil
 

Bewertung zu 43,9cm (17,3'') MSI A7200-CP6103

43,9cm (17,3'') MSI A7200-CP6103

43,9cm (17,3'') MSI A7200-CP6103

  • Intel Pentium Prozessor (2 GHz)
  • Bildschirm: 43,9 cm (17,3''), max. Auflösung: 1600 x 900
  • 4 GB Arbeitsspeicher, 320 GB Festplatte
  • Grafik: Intel HD Graphics
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium
  • Akkulaufzeit bis keine Angabe

Das Produkt "43,9cm (17,3'') MSI A7200-CP6103" wurde 3 mal bewertet.

Durchschnittliche Bewertung:

11110
Bewertung schreiben
1
2
0
0
0
Benjamin Thiessen - Online Redaktion

 

17" Einstiegs-Multimedia-Notebook: MSI A7200-CP6103

11110
Kaufempfehlung von Benjamin Thiessen

MSI hat sich mit dem A7200 schon ziemlich speziell platziert. Displaygröße und Auflösung weisen darauf hin, dass es sich hier um einen Mix aus Allround- und Multimedia-Notebook handelt. Die Prozessorwerte versprechen das allerdings nicht. Zumindest kann MSI es sich nicht vorwerfen lassen, bei den Prozessoren hintanzustehen, der Intel P6100 ist ein neuer Prozessor, aber es ist auch klar, für welche Notebooks dieser Prozessor geeignet ist: Einstiegs-Notebooks, die einen energieeffizienten und kostengünstigen Prozessor vertragen können. Der P6100 hat zwar zwei Kerne, die mit 2.0 GHz takten, eine Turbo Boost Technologie gibt es allerdings nicht (die gibt es in der i3-Serie aber auch nicht) und auf das Hyperthreading muss man auch verzichten. Dezidierte Grafik ist ebenfalls Fehlanzeige, die Grafikeinheit ist in den Prozessor integriert. Dafür gibt es 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher und eben das schöne 17“ Display mit 1600 x 900 Pixeln Auflösung. Aber bringt das etwas, wenn die Rechenleistung niedrig ist? Auf dem Papier mag das zwar stimmen, in der Performance im Test gab es Erfreulicheres zu vermelden: der MSI A7200 bearbeitet fast alle Tasks ohne Murren, überanstrengen darf man ihn indes jedoch wirklich nicht. Mit der flüssigen Wiedergabe von Starcraft II war das Notebook überfordert, das Spiel forderte auf, die Grafikeinstellungen zu verringern. Aber immerhin: spielen konnte man Starcraft II schon. Bessere Performance gab es beim Abspielen von DVDs: die HD-Inhalte wurden flüssig angezeigt und das Display liefert sowohl ein scharfes Bild als auch gute Kontrastwerte. In der Spannbreite der Helligkeit kann man das Display fast komplett abdunkeln (auch um den Akku zu schonen) oder extrem aufhellen, um Spielfilme anzuschauen. Ein HDMI-Ausgang ist auch mit dabei. Bei der Festplatte wurde mit 320 GB allerdings ein wenig gespart und auch ist leider kein Blu-ray-Laufwerk verbaut, was gut zu dem Display gepasst hätte. Das normale Surfen und das Arbeiten mit Office-Anwendungen klappt reibungslos, mit 3 kg ist das Notebook für seine Größe angenehm leicht und dadurch wirklich mobil. Für den Gelegenheitsanwender ist dieses MSI A7200 sicherlich bestens geeignet, es bietet genug Rechenleistung für verschiedene Anwendungen, nur nicht zu viel und vor allem nicht zu viel auf einmal. Anwender mit höheren Ansprüchen müssen sich nach einem anderen System umschauen.

Verfasst am 23.11.2010 um 15:15 Uhr 13 hilfreich2 nicht hilfreich
Verstoß melden
Beitrag bewerten

War diese Produktbewertung hilfreich?

ja nein

Sie haben nicht die passende Antwort auf Ihre Frage gefunden? Stellen Sie hier Ihre eigene Frage an die Mitglieder der PC-SPEZIALIST Community: Frage stellen

Sie brauchen Unterstützung bei
der Produktauswahl?
Sie haben Fragen rund um Computer und Multimedia?
Unsere Community-Mitglieder helfen Ihnen weiter.

Hier können Sie:

NEUE FRAGEN

mehr

PC SPEZIALIST auf Facebook